Zum Inhalt springen

Gurkensenf

Eine Fortführung von Gurkensenf.com/.de

Er ist zwar kein König des Dschungels (eh blöd, Löwen so zu bezeichnen, da diese nicht im Dschungel leben), aber der König des Gartens bei uns:

Er durfte lange aus gesundheitl. Gründen nicht raus, aber jetzt geht es ihm zumindest mal wieder so gut, dass wir ihn tagsüber öfter mal in den Garten lassen. Offen gesagt war es nicht mehr mit anzusehen wie er litt: Alle gingen raus und nur er musste vor der Terrassentür sitzen ohne zu wissen warum.

Jetzt begnügt er sich meist damit, entweder dem Mika (der rote der beiden jungen Kater) den Garten zu zeigen oder einfach auf seinem Gartentisch zu liegen und alles zu beobachten.

Man sieht ihm das Alter und die Krankheit sicherlich an, aber zumindest spielt er wieder, frisst wie blöd und kann auch noch immer ganz schön loslegen, wenn die beiden kleinen ihn zu sehr nerven ;)

Unsere roten Mauerbienen sind uns bzw. dem Insektenhotel treu geblieben:

Ein Glücksfall für jeden Garten. Man kann sich sogar Mauerbienen für den Garten kaufen wie ich eben feststellen konnte: Mauerbienen.com

Wie eigentlich jedes Jahr (hab ich letztes Jahr eh auch?) poste ich, wenn der Magnolienbaum blüht :)

Mir gefällt das jedes mal wieder bzw. sogar jedes mal mehr, da der Baum wächst wie blöd.

Meine Frau hat mal ein paar Dinge eingesetzt, darunter auch Schnittknoblauch.

Ehrlich, ich bin mir nicht sicher ob ich bisher schon mal Schnittknoblauch gegessen habe…

Ja, das alte Zottelviech lebt noch immer. Er hat sich mittlerweile mit einem der beiden jungen Kater regelrecht angefreundet:

Jeden Tag kuscheln sie sich zusammen. Er auf “seiner” rosa Kuscheldecke, der kleine gleich nebenan. Sie hocken bzw. liegen auch gemeinsam auf einem Kinderzimmerkasten usw. Eigentlich darf Zottelviech nicht mehr raus, damit er nichts für ihn schädliches fressen kann. Funktionierte längere Zeit ganz gut, da er offenbar gar nicht raus wollte. Jetzt aber geht es ihm wieder recht gut und er sucht ständig nach Möglichkeiten zu entkommen.

Wir lassen ihn daher mit den kleinen beiden öfter mal kurz in den Garten. Er kommt sowieso immer kurz darauf zurück, kann aber sein geliebtes Sonnenbad geniessen.

Zu Ostern waren wir im Zirkus. Wir dachten eigentlich, dass die Hölle los sein würde und reservierten die Karten im voraus. Aber leider war nicht wirklich etwas los. (“leider”, da nat. auch die Stimmung darunter litt)

Unabhängig davon: es war nicht gerade billig (gut, ist eh keiner), aber den Kids hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht und auch meine Frau und ich fanden Gefallen an dem ganzen.

Welcher Zirkus? Alex Kaiser. Gibt sicher grössere, mit mehr Show usw., aber es hatte Flair, oft sehr ansprechende Kunststücke und eine nette Präsentation. (auch wenn sie sich mit der handvoll Zuschauer etwas schwer taten)

Ich habe natürlich keine Fotos während der Vorstellung gemacht, daher nur ein Bild von “Tigger” und meinen Kids. Ob ich den Zirkus empfehlen kann? Ja sicher! Wenn man mit seinen Kids zB an einem Sonntag nicht weiss was man machen soll -> idealer Zeitvertreib!

Habe für meine Andi eine 15,- Nintendo-Code-Karte gekauft damit sie ihre Pokemon Bank aktivieren kann. Daheim angekommen ging der Code trotz bestätigter Aktivierung nicht. Ich erhielt eine Fehlermeldung, dass der Code eventuell abgelaufen sein könnte und ich soll mit dem Fehlercode auf der Webseite nachsehen was ich machen kann. Nur: Auf der Webseite fand man den Fehlercode nicht.

Also rief ich beim Support an und musste Codekarte samt Beleg senden. Da bist sauer wennst das Ding nicht mit hast oder nicht findest. Zum Glück hatte ich noch alles:

Unterm Strich dauerte es ein paar Tage und ich zahlte die Pokemon Bank schon mit der Kreditkarte. Gestern bekam ich dann eine Mail mit einem Ersatzcode, allerdings habe ich keine Erklärung für den Fehler erhalten.

Lieschen fühlte sich heute etwas verar…:

Wer es nicht sieht: Das tolle Zauberschiff liegt neben dem Bild vom Schiff… die Euromünze dient dem Grössenvergleich. Aber es sind ja auch “Baby” Filly Stars ;)

Tja, langsam wird meine Kathi auch schon gross und hat diverse Ansprüche. Montag zB Wunsch zum Frühstück: einen Latte Macchiato mit Schoko drauf…

Ok, einmal in der Woche geht das :)

Habe für Kathi und mich für unsere iPads (beide iPad Air, Kathi 16 GB und ich 128 gb) einen Bluetooth Zeichenstift von Wacom (intuos creative stylus 2) gekauft:

Trotz vieler negativer Rezensionen zu sämtlichen verfügbaren Stiften bin ich recht zufrieden damit. Treppchenbildung etc. kann ich nicht feststellen. Lediglich ein kleiner Versatz zw. gezeichnetem und tatsächlich aufgesetztem Punkt stört öfter mal. Unterm Strich ok.

Aber: Als Galaxy Note (2 und 3) User bin ich verblüfft, dass es nichts vergleichbares für Apple gibt. Schreiben und Zeichnen mit dem Note ist ein Traum, verglichen damit sind offenbar sämtliche Lösungen für iPhone und iPad nur Pipifax…

Wolfi

Mrz 28

Ein aktuelles Kindergartenbild vom Wolfi:

Aus einem Beitrag von Ende 2011:

Liebe (frischgebackene) Eltern, wie man sieht: es wird besser. Irgendwann. Nach dem Wahnsinn. Und dem Irrsinn. Und den Nervenzusammenbrüchen. Hoffentlich… :)

Genauer gesagt Veggie-Debreziner:

Die Folie war wohl nur, damit sie in der Verpackung in Form blieben. Hab mir die Würstel dann in der Pfanne gemacht:

Schmeckten mit etwas Senf und Gewürzen recht lecker und ich werd sie mir öfter kaufen.