Zum Inhalt springen

Gurkensenf

Eine Fortführung von Gurkensenf.com/.de

Letztes Wochenende waren wir mit den Kids im Obra Kinderland in Neukirchen an der Vöckla. Ich muss sagen, dass war der schönste Ausflug seit langem. Und günstig ist es auch, 22,- für die ganze Familie.

Was gibt´s dort? Tolle Sachen für die Kids:

(der kleine Herr am Steuer ist übrigens gerade 4 Jahre alt geworden!)

Meine drei Mädels beim Flossfahren:

Andi in der Scheune beim Heusprung:

Super bei der Hitze war auch der riesige Wasserspielplatz:

Das wäre mir zu anstrengend gewesen:

Wir werden auf jeden Fall noch mal hinfahren.

Zumindest die heutige Nacht muss Mika in der Tierklinik verbringen.

Zwei Pfoten verletzt, blutende Wunden, hohes Fieber… Er bekam ein Antibiotikum + Fiebersenker/Schmerzstiller.

Wir freuten uns im Urlaub sehr auf den Bauernmarkt in Bad Hofgastein. Wir dachten so mitten in den Alpen, das wird ein schön uriger Markt wo sicher einige Stände und viele Urlauber und Einwohner sein würden.

Wir kannten den Platz auf dem der Markt stattfand bereits und mussten somit nicht lange suchen. Ok, suchen mussten wir schon. Nicht den Platz, aber den Bauernmarkt. Und dann realisierten wir, dass wir ihn bereits gefunden hatten :)

Ja, ohne Scheiss: das ist er :) Und das Warenangebot? Vakuumverpackter(!) Speck, ein paar Laibe Brot, verschiedene Essigsorten und Puppen. Ich glaub Schnaps gab es auch noch… Nächstes Jahr lassen wir den aus.

Auch auf der Schlossalm:

Ist ganz nett für Fotos :)

Unser Hündchen ist ja immer ganz aus dem Häuschen wenn Besuch kommt. Nur ist halt nicht jeder so begeistert, wenn ein 34kg-Hund ständig begrüsst, bespielt und gestreichelt werden will. Nur hilft nichts. Man kann sie hundertmal wegschicken, sie versucht ständig sich wieder vorbeizuschleichen. Das meine ich wörtlich. Sie schleicht regelrecht, Zentimeter für Zentimeter und meint, ich würde das nicht merken. Heute hat sie es übertrieben und ich musste zu aussergewöhnlichen, ja geradezu drastischen Massnahmen greifen:

Ich hab den Staubsauger beim Aufgang hingestellt. Sie traut sich nicht mehr :) (Hundebesitzer werden das kennen – Hunde und Staubsauger)

Das ist eine ganz nette Idee:

Man blickt durch die Löcher und kann somit die anderen Gipfel bestimmen.

Meine Frau macht über die Ferien für die Schule zu jedem Buchstaben des Alphabets ein Tier. Für den Buchstaben K:

Der Kiger… :) Oder wars doch die Katze oder der Tiger für T? Wurscht… :)

Ich hab jetzt auch mal den „Trick“ mit dem Fake-Wespennest ausprobiert:

Ja also ich hab den Eindruck, dass es wirkt. Kann aber auch Zufall sein, dass diese Tierchen bei der Hitze ohnehin nicht so viel rumschwirren 😉

Pixels

Aug 11

Eigentlich wollte ich am Wochenende grillen, aber durch die Trockenheit bei uns wäre das unverantwortlich. Jeder Funkenflug könnte schlimm enden. (ist aber rundherum wohl einigen egal)

Stattdessen ging ich mit meiner Tochter Kathi ins Kino um Pixels anzusehen. Die Bewertungen zB auf IMDB sind ja nicht so gut. Meiner Tochter und mir hat er jedenfalls sehr gut gefallen. (in 3D Atmos) Vielleicht liegts auch daran, dass sich manche Leute mehr Tiefgang erwarten würden. Dann darf man aber in keine Adam Sandler Film gehen :)

Für mich war es schon rein wegen der Atmosphäre cool. Centipede, Asteroids, Galaga, QBert, Donkey Kong, Pac Man – das habe ich damals alles gespielt. So manch 20 – 30jähriger hat da vielleicht schon etwas Probleme damit. Ich persönlich empfand den Film als Highligt. Sehr seichte, aber lustige, stimmungsvolle und actionreiche Unterhaltung mit 80er Flair.

Eines der Highlights für die Kids am Bauernhof: Katzen. Ja, wir haben selbst welche, aber wo immer sie Katzen sehen geht es los mit „Oooohhh… maaaaa… sooo süss!“ :)

Man sieht ihnen aber an, dass sie nicht solche Kuschelkatzen sind wie unsere:


(den Blick der Katze im Hintergrund finde ich so cool)

Gab natürlich noch mehr Katzen dort, sogar recht viele, auch einige junge und sehr junge.

Unsere Helga, eine Brachypelma Vagans, hat sich eben erst gehäutet. Wie man sieht ist hier auch etwas schief gegangen und nicht alles der alten Haut ging runter:

image

Noch dazu stellte sich heraus, dass Helga eigentlich ein Holger ist. Das bedeutet eine Lebenserwartung von ein paar Wochen :(

Geht zwar erst Mitte September wieder los, aber die Listen von den Schulen haben wir schon, somit:

Aua… :) 370,- Und das erste Kind hat schon angemeldet, dass es noch Pinsel braucht…