Zum Inhalt springen

Gurkensenf

Eine Fortführung von Gurkensenf.com/.de

Habe einfach aus Langeweile ein Bild vom Hündchen genommen und einen Mirroreffekt drübergelegt. Das kam dabei heraus:

Ich könnt mich jedes mal wieder aufs neue umschmeissen vor lachen :)

Am letzten Samstag war ich mit den Kids allein zu Haus und durfte für sie kochen. Wie immer muss das leicht und schnell gehen, denn sonst sieht es mit meinen Kochkünsten schnell finster aus. Die Wahl fiel dieses mal auf Käse- und Käseleberkäseschnecken:

Die Kinder haben diese Dinger regelrecht verschlungen :)

Ein Zuggast reklamierte, dass ein Ablassventil auf dem WC in einer der schon recht alten Garnituren rinnen würde. Gemeldet und schon zwei Tage später gefixt:

Ein echtes Meisterstück. Wobei ich eher glaube, dass sich ein Fahrgast der Sache angenommen hat.

Ich kann mir bequemeres vorstellen als in einer Kiste voller Legosteinen zu liegen:

Aber offenbar ist eine Schachtel für Katzen immer wichtiger als alles andere ;)

So sieht unser Kühlschrank aus:

Mit vier Kindern und jetzt zwei berufstätigen Erwachsenen gehts nicht anders :)

Lieschens Hand geht es übrigens wieder gut. Am Wochenende noch leicht geschwollen:

Mittlerweile aber siehts wieder voll ok aus :)

1.001

Nov 18

Erst eben gesehen, ich hab auf Gurkensenf.at 1.000 Beiträge erreicht. (+ eine Unzahl auf Gurkensenf.com)

Und das obwohl ich eigentlich recht schreibfaul wurde ;)

Ja, endlich wieder eine Fail Compilation :)

Viel Spass damit und wie immer: Nix für Kinder!

Gestern war im Kindergarten das Laternenfest. Unsere Liese hatte ihr letztes, denn nächstes Jahr geht sie um diese Zeit bereits in die Schule. Schrecksekunde: Sie verletzte sich an der Hand, welche daraufhin stark anschwoll und blau wurde. Zusätzlich konnte sie zwei Finger nicht bewegen…

Also ab ins Krankenhaus in die Unfallambulanz. Dort erklärte sie gleich selbst, dass sie sooo gerne an ihrem letzten Laternenfest teilnehmen möchte da sie den Tanz so lange gelernt hat und da das alles so schön werden würde :)

Also kam sie sofort zum Röntgen und dann zum Arzt rein. Zum Glück “nur” eine schwere und sehr schmerzhafte Prellung:

Das Laternenfest konnte dann mit ihr stattfinden. (Wolfi hätte sein erstes Laternenfest gehabt, fiel aber wegen einer eitrigen Augenentzündung leider aus)

Wels ist, vor allem unter der Woche, abends wirklich menschenleer. Hier der Hauptplatz gegen 20 Uhr:

Aber auch irgendwie angenehm um mit dem Hund mal in Ruhe durch die Stadt zu gehen :)

Heute gehts schon, dass ich darüber schreibe… Unserer alten Katze ging es vorgestern extrem schlecht mit wirklich unschönen Szenen, deren Details ich aber nicht näher erläutern werde.

Um es kurz zu machen: Wir begleiteten sie am Montag Abend noch bis zum letzten Schnaufer :(

Hab am Freitag wieder Chips selbst gemacht, die sahen lecker aus und schmeckten auch wunderbar (ich würzte sie mit Hühnergewürz):

Nur ist der Aufwand doch recht gross dafür, dass die Kids sie in 10 Minuten alle weggefuttert hatten. Mach ich daher nicht wirklich oft.